Meist ist es zu spät, aber niemals zu früh!

Nachfolge geklärt? „Meist ist es zu spät, aber niemals zu früh!“ – um sich mit diesem Thema zu beschäftigen.

Einer Statistik zufolge stehen in den nächsten Jahren 3.000 Thüringer Unternehmen vor der Herausforderung, die Geschäftsführung an die nachfolgenden Generation abzugeben. Die Unternehmensnachfolge ist ein umfangreicher Prozess, der professionelle Begleitung erfordert. Denn für Verkäufer wie auch Käufer stellt die Unternehmensnachfolge eine Situation dar, mit der beide noch keine Erfahrungen haben. Jede Nachfolge ist individuell und einzigartig! Neben den steuerlichen und rechtlichen Gesichtspunkten spielen vielmehr auch die unternehmensstrategischen und psychologischen Aspekte eine bedeutende Rolle. Denn sowohl die Familienmitglieder der Übergeber / Übernehmer sowie die Mitarbeiter müssen in den Prozess eingebunden werden, damit die Übergabe sicher gelingt und das Lebenswerk des Übergebers weitergeführt werden kann. Dazu gehört insbesondere auch die persönliche Planung des Übergebers für die „Zeit danach“. Als zertifizierte Beraterin für Unternehmensnachfolge (Zertifikat der HTW Dresden) lotse ich Sie durch den komplizierten Prozess der Nachfolge. Hierbei steht Ihnen selbstverständlich auch mein breites Partnernetzwerk aus den Bereichen Steuer und Recht zur Verfügung.

Ich freue mich, Ihnen hier mitteilen zu können, dass ich mit Erfolg und gutem Ergebnis meine geprüfte Zusatzqualifizierung „zertifizierter Berater für Unternehmensnachfolge“ abgeschlossen habe.