Am 09. April 2014 startete die fünfte Veranstaltungsreihe der Thüringer „Roadshow Unternehmensnachfolge“ mit vielen interessanten Vorträgen gehalten von kompetenten Experten und anschließenden intensivem Gedankenaustausch.

Am Freitag, 04. Juni 2014 um 10 Uhr findet die Roadshow Unternehmensnachfolge im Handwerks-Bildungszentrum in Weimar statt.

Das ThEx – Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum organisiert diese in bewährter Weise als Gemeinschaftsveranstaltung der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer Südthüringen und in Zusammenarbeit mit regionalen Experten.

„Die Sensibilisierung von Unternehmerinnen und Unternehmern, sich rechtzeitig Gedanken über eine geeignete Nachfolgeregelung zu machen, ist noch immer eine der Herausforderungen zur langfristigen Bewahrung des eigenen Lebenswerkes. Mit Sicherung von Wertbeständigkeit und Stabilität der Unternehmen werden wichtige Voraussetzungen für die, Übergabereife‘ geschaffen“, unterstreicht IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Ralf Pieterwas das Anliegen der Veranstaltung.

Diese Veranstaltung richtet sich an die Unternehmer/innen, die in absehbarer Zeit die Übergabe Ihres Betriebes planen oder einen geeigneten Nachfolger suchen. Gleichermaßen interessant ist sie auch für diejenigen, die sich für eine Übernahme eines Unternehmens, als Alternative zur Neugründung interessieren.

Neben grundsätzlichen Informationen zu den wesentlichen Schwerpunkte einer Nachfolgeregelung sowie zu den aktuellen Beratungs- und Unterstützungsangeboten der Kammern, Kredit- und Förderinstitute sowie externer Spezialisten werden auch Unternehmer über ihre Erfahrungen berichten, die den Nachfolgeprozess im eigenen Unternehmen gemeistert haben.